Home
Sprache
Download
Kontakt

 
www.esw-group.eu > Aktuelles
Aktuelles

Azubimessen 2022

14.09.2022

Wir sind auf der Suche nach Auszubildenden und stellen auf folgenden Ausbildungsmessen aus:

BOT in Leinefelde - 16.09.2022

Bock auf Job in Duderstadt - 07.10.2022

HAM in Heiligenstadt - 14.10.2022

Besucht uns dort um mehr über die Ausbildung beim ESW zu erfahren!

Wir stellen jedes Jahr Auszubildende ein und suchen auch dieses Jahr wieder motivierte Azubis für die Ausbildungsberufe: Industriemechaniker (m/w/d), Werkzeugmechaniker (m/w/d), Fachkraft für Metall (m/w/d), Maschinen und Anlagenführer (m/w/d), Industriekaufmann (m/w/d), Kaufmann für Digitalisierungstechnik (m/w/d)

Wir freuen uns auf eure Bewerbung. Nähere Informationen siehe Karriere.

IAA Transportation 2022

01.09.2022

Wir stellen aus! Auf der diesjährigen IAA Transportation, vom 20. September bis 25. September 2022 in Hannover. Unter dem Motto “People and Goods on the move”, setzt sie sich mit der immer schneller drehenden Welt, bei der sich vor allem die Transport- und Logistikbranche immer mehr angepasst hat, auseinander. Flexibilität und alternative Antriebe beherrschen auch in dieser Branche die Themen von heute und morgen.

Wir würden uns freuen, Sie auf dem Gemeinschaftsstand der  in Halle 13 Stand E41 begrüßen zu dürfen.


Weitere Informationen:
https://www.leg-thueringen.de/messen-und-veranstaltungen/events/iaa/



 

Forschungsprojekte

18.05.2022

Um auf dem neuesten Stand zu bleiben und weiter zukunftsfähige zu sein, beteiligen wir und an einigen Forschungsprojekten:

IRLEQUM   Industrielles Reinforcement Learning zur Qualitätsregelung von Massivumformprozessen   Ziel: Reduzierung von Ausschuss an einer Anlage durch externe Einflussgrößen und unbekannten Wirkzusammenhängen.   Ansatz: Nutzung von Machine Learning (hier Reinforcement und Transfer Learning) für komplexe Qualitätsregelkreise. www.wzl.rwth-aachen.de/cms/WZL/Das-WZL/Presse-und-Medien/Aktuelle-Meldungen/~pfxmz/Industrielles-Reinforcement-Learning-zu

AdaProQ

Ziel: Durch adaptive Prozessketten Qualität, Effizienz und Nachhaltigkeit sicherstellen und optimieren.   Ansatz: Erstellung eines digitalen Zwillings für Komponenten und der resultierenden Baugruppe mit einer funktionalen Zielgröße, hier ein Montagedrehmoment. www.adaproq.de

Spaicer

Ziel: Erhöhung der Resilienz des Unternehmens gegen Störungen von Lieferketten, Technologien, Märkten und der Infrastruktur.   Ansatz: Digitalisierung der Produktionsdaten und Aufbau eines Tools zur Simulation von Störungen. www.spaicer.de

Service Meister

Ziel: Trotz Fachkräftemangel das firmeneigene „Service-Wissen“ sichern und vermarkten.   Ansatz: Digitalisierung der Instandhaltungsdaten, Nutzung von KI-basierten Service Bots und Smart Services. www.servicemeister.org

gefördert durch: Bundesministerium für Bildung und Forschung



 
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17